Veranstaltungen & Termine

Zurück zur Übersicht

17/09 2010 Vortrag an der PH Zürich

Fr, 17. September 2010, 13.15 – 15.00 Uhr an der PHZH, Kantonsschulstr. 3.

Raum KAB F 07

(anschließend Apéro zum Zwischensemesterschluss)

Wie hole ich den Zahlenteufel mit seiner Kreativität in den eigenen Unterricht?

Prof. Dr. Rainer Kaenders, Universität Köln

Abstract:
Wie bringe ich Formen offener Kreativität in meinen Mathematikunterricht, so dass dadurch die Entwicklung des Zahlbegriffs gefördert wird? Anhand solcher didaktischer Problemstellungen, die im Dialog zwischen Forschung und Praxis entstehen, können Lehrer an verschiedenen Schulformen mit Hilfe des mathematikdidaktischen Internetlabors math-il.de ihren eigenen Mathematik-unterricht entwerfen und weiterentwickeln. In freien Projektgruppen werden Lösungsansätze gemeinsam mit der Mathematikdidaktik erarbeitet und evaluiert. Das Ziel dieses Internetlabors an der Universität zu Köln ist die Entwicklung von Unterrichtseinheiten, die den persönlichen Mathematik-unterricht spannend gestalten und langfristig verbessern, wie am Beispiel des Projekts zum Zahlenteufel erläutert wird.

Webseite


Zurück zur Übersicht

Ihr Pressekontakt

Ihr Pressekontakt

Bei Fragen und Anregungen zum Thema Presse schreiben Sie uns!

E-Mail senden
Neue Veranstaltung vorschlagen

Neue Veranstaltung vorschlagen

Sie möchten eine Veranstaltung empfehlen? Wir nehmen Ihren Vorschlag gern entgegen.

E-Mail senden
Passwort vergessen?

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten Ihr Passwort in Kürze per E-Mail.

Bitte Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Konto für den Bestätigungslink.
Schließen
Bevor Sie sich für das Projekt bewerben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren
Sie sich für math-il.de
Passwort vergessen?
Schließen
Schließen