Über das Labor

Prof. Dr. Rainer Kaenders

Professor Dr. Rainer Kaenders

Universität Bonn
Professor für Mathematik und ihre Didaktik und Initiator von math-il.de

Herzlich willkommen bei math-il.de,
dem Internetlabor für anspruchsvollen Mathematikunterricht!

Wie kam es zur Idee des Labors?

Ich habe das Labor ins Leben gerufen, um einer kooperativen Zusammenarbeit von Lehrern, Mathematikdidaktikern und interessierten Pädagogen eine Plattform zu geben, auf der anspruchsvoller, selbstständiger und zukunftsweisender Mathematikunterricht entwickelt werden kann. Ausgehend von realen und alltäglichen Erfahrungen des Unterrichtens wird in einzelnen Projekten unter Berücksichtigung mathematikdidaktischer Erkenntnisse Unterricht entworfen, erprobt und evaluiert, bis zuletzt eine fertige und dennoch individuell einsetzbare Unterrichtseinheit entstanden ist.

Was sind die Zielsetzungen des Labors?

Die angestrebte Entwicklung von anspruchsvollem Mathematikunterricht geht in entscheidender Weise über die Entwicklung von Unterrichtsmaterial hinaus. Der aktive Mathematiklehrer/ die aktive Mathematiklehrerin soll vielmehr in die Lage versetzt werden, einen bestimmten Unterricht in seinen Voraussetzungen, Methoden und Zielen zu verstehen und inhaltlich umzusetzen. Dabei ist eine transparente und nachvollziehbare Darstellung der Entwicklungsprozesse von grundlegender Bedeutung. Schließlich darf weder die fachliche Autorität der Lehrperson untergraben noch die Möglichkeit einer individuellen Gestaltbarkeit verhindert werden.
Nähere Informationen zum Forschungsansatz

Was ist die Arbeitsweise im Labor?

Das mathematikdidaktische Internetlabor math-il.de ermöglicht mit modernen Mitteln die Weiterführung der Entwicklungsforschung, wie ich sie als Mathematikdidaktiker schon in den Niederlanden an der Radboud Universität Nimwegen durchgeführt habe. Lehrer und Mathematikdidaktiker arbeiten – zwar in unterschiedlichen Rollen, aber mit einer gemeinsamen Zielsetzung – auf gleicher Augenhöhe im Rahmen sogenannter kollaborativer Interventionsforschung zusammen.
Mehr über die Arbeitsweise im Projektlabor erfahren

Weitere Ansprechpartner bei math-il.de

Dr. Stefan Heilmann

Dr. Stephan Berendonk

Universität Bonn
Organisation math-il.de
Telefon: 0228 – 73 62219Email senden

Gabriele John

Kerstin Strehl-Müller

Universität Bonn
Administration math-il.de
Telefon: 0228 – 73 7783Email senden

Registrierung

Registrierung

Hier erhalten Sie nähere Informationen zur Registrierung. Sie ermöglicht Ihnen, Unterrichtseinheiten herunterladen und an Projekten teilnehmen zu können.

Jetzt registrieren

Aktuelle Projekte im Labor

Symmetrie – ein Phänomen mit Tiefe
  • Symmetrie – ein Phänomen mit Tiefe

    In der Mathematik gibt es neben einzelnen scheinbar isolierten Themenbereichen auch themenübergreifende Phänomene, wie z.B. das der Symmetrie. Das Projekt möchte der Frage nachgehen, wie Unterricht gestaltet werden kann, der das Konzept der Symmetrie stärker in den Fokus rückt. Dabei sollen Lehrkräfte gemeinsam mit der Mathematikdidaktik ihren Unterricht analysieren und gezielt weiterentwickeln.

    Alle aktuellen Projekte ansehen
Passwort vergessen?

Geben Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten Ihr Passwort in Kürze per E-Mail.

Bitte Überprüfen Sie Ihr E-Mail-Konto für den Bestätigungslink.
Schließen
Bevor Sie sich für das Projekt bewerben, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren
Sie sich für math-il.de
Passwort vergessen?
Schließen
Schließen